Security Boostcamp geht in die 2. Runde - Mach Heute Morgen Möglich
21833
post-template-default,single,single-post,postid-21833,single-format-standard,_masterslider,_ms_version_3.8.1,soho-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
 

Security Boostcamp geht in die 2. Runde

Das Security Boostcamp von Haus der Digitalisierung, Microsoft, ETC, Wirtschaftskammer NÖ und Industriellenvereinigung startet im September zum zweiten Mal.

Aufgrund fortschreitender Digitalisierung in der Wirtschaft wächst die Anzahl von Cyberdrohungen weiter an. Um dem entgegenzuwirken und darüber aufzuklären, setzt das Haus der Digitalisierung 2022 einen aktuellen Schwerpunkt mit der Aktion „Prävention IT-Sicherheit für KMU“.

Über die Plattform

Das Security Boostcamp von Haus der Digitalisierung, Microsoft, ETC (Enterprise Training Center), Wirtschaftkammer Niederösterreich und Industriellenvereinigung Niederösterreich wurde im April 2022 gestartet, um auf den zunehmenden Bedarf an Fachkräften im Bereich Cyber Security zu reagieren. Die Plattform richtet sich an alle Unternehmer*Innen und Mitarbeiter*Innen in niederösterreichischen Betrieben, die IT-Interesse haben und/oder (teilweise) verantwortlich für IT-Security in ihrem Unternehmen sind. Die Absolvent*innen des Security Boostcamp NÖ erhalten neben einem Microsoft Security Fundamentals Zertifikat auch das nach dem Dig-Comp 2.2 AT referenzierte fit4Internet Dig-CERT. Das Examen SC-900: Grundlagen zu Sicherheit, Compliance und Identität kann im Anschluss an den Kurs absolviert werden.

Der einzelne Klein- und Mittelbetrieb ist mit den ständig zunehmenden Drohszenarien im Bereich Cybersecurity immer mehr gefordert. Studien belegen, dass diese Unsicherheiten auch bei vielen KMUs dazu führen, weniger in die Digitalisierung des eigenen Unternehmens zu investieren. Das Security Boostcamp Niederösterreich erhöht die Awareness für das Thema IT-Security und begleitet die TeilnehmerInnen zum „Microsoft Certified“, betonen Hermann Erlach, General Manager Microsoft Österreich und Jochen Danninger, Wirtschaftslandesrat.

Infolge der Kooperation von Haus der Digitalisierung, Microsoft, ETC, Wirtschaftskammer NÖ und Industriellenvereinigung NÖ kann die Teilnahme an den ersten beiden Durchgängen im Wert von 1500 EUR um nur 99 EUR angeboten werden.

Das Programm

Während sechs live IT-Trainingssessions werden neben digitalen Grundkompetenzen auch praktisch aufbauend die Inhalte der SC-900 nähergebracht. Mittels einer Social Learning Plattform wird man durchgehend betreut, kann sich mit anderen Teilnehmer*Innen austauschen und erhält Antowrten auf inhaltliche sowie administrative Fragen durch das Learning Service Team.

Erster Durchgang war ein Erfolg

Der erste Durchgang des Security Boostcamp Niederösterreich war ein voller Erfolg: ganze 70 Abschlusszertifikate konnten verliehen werden. Der 2. Durchgang startet demnächst mit 12. September 2022. Den genauen Plan können Sie unter Security Boostcamp NÖ – Ablauf abrufen.

Anmelden kann man sich unter: http://www.skills-campus.at/security-boostcamp/.
Für die ersten 150 Anmeldungen gilt der Preis von 99 EUR. First come, first serve!